Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bischofswerda
Merken

Ein Herrnhuter Stern für die Frankenthaler

Im Kirchturm von Frankenthal leuchtet dank des Fördervereins der Feuerwehr jetzt ein Stern. Im zweiten Anlauf hat der auch gepasst.

Von David Berndt
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Kirchturm in Frankenthal zieht neuerdings die Blicke auf sich. Das hat mit der Spende des Fördervereins der freiwilligen Feuerwehr und dessen stellvertretendem Vorsitzenden Kay Winkler zu tun.
Der Kirchturm in Frankenthal zieht neuerdings die Blicke auf sich. Das hat mit der Spende des Fördervereins der freiwilligen Feuerwehr und dessen stellvertretendem Vorsitzenden Kay Winkler zu tun. © SZ/Uwe Soeder

Frankenthal. Kay Winkler und der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Frankenthal hatten 2020 so viel vor und konnten so wenig umsetzen. Der stellvertretende Vorsitzende und Gemeindewehrleiter nennt das Hexenbrennen, das Glühwein- oder das Herbstfest – alles nicht möglich wegen der Corona-Pandemie und der Schutzmaßnahmen. „Wir hatten keine Einnahmen, keine Feste, aber wir wollten trotzdem etwas Gutes tun“, sagt Kay Winkler.

Ihre Angebote werden geladen...