merken
PLUS Bischofswerda

Kinderarzt-Stelle droht wegzufallen

In Neukirch hatte die Suche nach einem Nachfolger von Gunter Neumann bisher keinen Erfolg. Jetzt bleiben nur noch wenige Monate Zeit.

Die Gemeinde Neukirch/Lausitz sucht nach einem neuen Kinderarzt - bisher vergeblich.
Die Gemeinde Neukirch/Lausitz sucht nach einem neuen Kinderarzt - bisher vergeblich. © Symbolfoto: dpa

Neukirch/Lausitz. Die Suche nach einem Nachfolger von Gunter Neumann als Kinderarzt in Neukirch läuft auf Hochtouren. Jetzt hat auch die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen eine entsprechende Stellenausschreibung auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Bereits Ende Januar ging Gunter Neumann in Rente, seitdem müssen Eltern mit ihren Kindern zu anderen Ärzten ausweichen.

Sein möglicher Nachfolger würde von der Gemeinde Neukirch sogar ein neues Gebäude nach seinen Wünschen gebaut bekommen, während die alten Räume übergangsweise nutzbar wären. Bis Ende Juli läuft die Ausschreibung. Sollte bis dahin niemand gefunden werden, würde die Stelle einfach wegfallen.

Anzeige
Zukunftsorientiert, sicher und familiär
Zukunftsorientiert, sicher und familiär

Ein Spezialist für Ionenbestrahlung in Bautzen veredelt Produkte wie Kabel und Rohre. Jetzt werden neue Mitarbeiter gesucht – Quereinsteiger willkommen!

Zu wenige oder zu viele Kinderärzte?

Dass es bei Kinderärzten ein großes Personalproblem gebe, sagte Neumann bereits vor einigen Monaten gegenüber Sächsische.de. „Mehrere Kinderärzte in der Region sind bereits 60 Jahre und älter. Wir brauchen dringend Nachwuchs“, erklärte er.

Genau anderer Meinung ist die Kassenärztliche Vereinigung, denn sie sieht im Planungsbereich Bautzen eine Überversorgung mit Kinderärzten. Deshalb seien unlängst auch „Zulassungsbeschränkungen wegen Überversorgung angeordnet worden“.

Die Gemeinde Neukirch will aber dennoch um den Erhalt der Praxis kämpfen und einen neuen Kinderarzt in die Region locken.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda