merken
Bautzen

Neukirch: Valtenbergwichtel feiern Jubiläum

Der Träger der freien Jugendhilfe wird 30 Jahre alt. Zu diesem Anlass hat der Verein ein paar Aktionen geplant, bei denen es auch etwas zu gewinnen gibt.

Leon Finn, Lilly und Ina (von links) gehören zu den Filmkids Oberlausitz des Jugendhauses Neukirch. Das Haus gehört Valtenbergwichtel e.V., der in diesem Jahr ein Jubiläum feiert.
Leon Finn, Lilly und Ina (von links) gehören zu den Filmkids Oberlausitz des Jugendhauses Neukirch. Das Haus gehört Valtenbergwichtel e.V., der in diesem Jahr ein Jubiläum feiert. © SZ/Uwe Soeder

Neukirch/Lausitz. Der Valtenbergwichtel e. V. aus Neukirch/Lausitz feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum als Freier Träger der Jugendhilfe. Aus diesem Anlass ist neben kulturellen und musikalischen Veranstaltungen im Jahresverlauf für Anfang Oktober ein „Tag der offenen Tür“ als offizielle Geburtstagsfeier geplant.

Außerdem gibt es unter www.valtenbergwichtel.de einen „Jubiläumskalender“ mit zwölf Türchen, hinter denen sich jeden Monat Informatives, Interessantes und Unterhaltsames aus der Welt der Wichtel verbirgt. Wer möchte, kann dort auch jeweils an einem kleinen Gewinnspiel teilnehmen und vielleicht einen Preis gewinnen.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Bereits seit 1969 bestand in Neukirch/Lausitz ein aktiver Jugendclub mit allerhand ehrenamtlichem Engagement, der sich 1986 als Verein gründete und seinen Sitz am Forstweg in der Dorfmitte bezog.

Mobile Jugendarbeit, Jugendhaus und Schulsozialarbeit

In den 90er-Jahren wurde aus dem Jugendclub der Jugendverein “Valtenbergwichtel e.V.”, der sich als anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe den Themen der Kinder und Jugendlichen widmen und im Kulturbereich aktiv sein sollte. So entstand im Verlauf der Jahre das Jugendhaus in Neukirch.

Im Jahr 2000 kam die Mobile Jugendarbeit dazu. Dem folgten später das Jugendhaus in Wilthen und nach und nach immer mehr Standorte der Schulsozialarbeit in Sohland, Wilthen, Neukirch/Lausitz und Cunewalde. Daneben kamen Projekte wie das Freiwillige Ökologische Jahr, die „Alltagsbegleiter am Valtenberg“ und der Bereich des Kinder- und Jugendtourismus hinzu.

Heute stehen die pädagogischen Angebote des Valtenbergwichtel e.V. allen jungen Menschen zur Verfügung – unabhängig von Religion, Geschlechtsidentität, Herkunft, sozialem Status sowie kulturellem Hintergrund. (asm)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen