merken
Großenhain

Bundesstraße 101 nach Unfall blockiert

Ein umgekippter Anhänger verliert seine Ladung und beschädigt die Leitplanke. War eine Windböe schuld?

Symbolbild
Symbolbild © Archiv/Friso Gentsch/dpa

Großenhain. Feuerwehr und Polizei mussten am Dienstag kurz nach 16 Uhr zu einem Unfall auf die B 101 zwischen Großenhain und Stroga. Dort war nach Polizeiangaben ein Volvo mit Anhänger ins Schleudern geraten. Der Anhänger, beladen mit Bauschutt, überschlug sich dabei, blockierte die Fahrbahn und beschädigte zusätzlich rund fünf Meter Leitplanke in Höhe des Spitalteiches. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist nicht klar. Möglicherweise hatte der Fahrer durch den zum Unfallzeitpunkt herrschenden starken Wind die Balance verloren.

Die B 101 musste voll gesperrt werden. Die hinzugerufene Ortsfeuerwehr Skaup beräumte die Unfallstelle vom Bauschutt und unterstützte beim Aufrichten des umgekippten Anhängers.

Anzeige
Deine Karriere? Eine runde Sache!
Deine Karriere? Eine runde Sache!

Goodyear am Standort Riesa macht´s möglich!

Glück im Unglück: Der 36-jährige Fahrer des Volvos blieb bei dem Unfall unverletzt. Weitere beteiligte Fahrzeuge bzw. Personen gab es nach Angaben eines Polizeisprechers nicht.

Mehr zum Thema Großenhain