merken
PLUS Zittau

Landkreis Görlitz: Auch RKI-Inzidenz wieder über 100

Bleibt die Zahl der Corona-Kranken so hoch oder steigt weiter, müssen die Lockerungen rückgängig gemacht werden. Dazu gehört auch der Unterricht in Schulen.

Die Zahl der positiv auf Corona Getesteten im Landkreis Görlitz steigt.
Die Zahl der positiv auf Corona Getesteten im Landkreis Görlitz steigt. ©  Symbolbild: dpa

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Daten des Landkreises Görlitz beim Robert-Koch-Institut ankommen und durchschlagen: Nach dem das Landratsamt bereits am Donnerstag erstmals wieder einen Inzidenzwert von über 100 Erkrankten auf 100.000 Einwohner gemeldet hatte, gibt seit heute auch das RKI für den Landkreis eine Inzidenz von 103,3 an.

Bleibt dieser Wert an fünf Tagen in Folge so hoch oder steigt sogar weiter, muss der Landkreis die vor Kurzem erlaubten Lockerungen wieder zurücknehmen. Laut der Sächsischen Corona-Schutzverordnung müssten dann ab 22. März die Schulen für den Großteil der Schüler, die erst morgen wieder zum Unterricht gehen dürfen, schließen. Auch die strengeren Regeln für den Ausgang und den Online-Verkauf von Waren würden wieder in Kraft gesetzt. Die Entscheidung fällt demnach am 18. März.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Weiterführende Artikel

Corona: Lockerungen im Kreis Görlitz wieder gefährdet

Corona: Lockerungen im Kreis Görlitz wieder gefährdet

Die Inzidenz geht wieder nach oben, nähert sich 100 Fällen. Das könnte den Landkreis Anfang nächster Woche zum Handeln zwingen.

Am Wochenende hat der Landkreis vier weitere Tote im Zusammenhang mit Corona gemeldet. Seit Beginn der Pandemie vor rund einem Jahr sind nun 978 Menschen zwischen Bad-Muskau und Oybin mit oder an der Krankheit verstorben. 72 weitere Einwohner des Kreises sind zudem positiv auf die Krankheit getestet worden. Die vom Kreis ermittelte 7-Tages-Inzidenz steigt leicht auf 110,4. (SZ/tm)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau