SZ + Pirna
Merken

Corona: Omikron belegt in Tschechien die Krankenhäuser

In Ústí n.L. wie überall in Tschechien türmt sich die Corona-Welle auf. Aber das Impftempo lässt nach.

Von Steffen Neumann
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Krankenbetten in Tschechien werden aktuell von Coronapatienten belegt. Vor allem die Omikronvariante breitet sich im Land schnell aus.
Die Krankenbetten in Tschechien werden aktuell von Coronapatienten belegt. Vor allem die Omikronvariante breitet sich im Land schnell aus. © dpa/Ole Spata (Symbolfoto)

Die Zahlen der Menschen, die sich mit dem Coronavirus infizieren, erreicht in Tschechien immer neue Höchststände. Bereits vor einer Woche gingen fast 100 Prozent der Neuinfektionen auf die Variante Omikron zurück. Zwar kündigte Gesundheitsminister Vlastimil Válek an, dass der Scheitelpunkt der Omikronwelle bald erreicht sei. Doch aktuell ist kein Ende des Wachstums in Sicht.

Ihre Angebote werden geladen...