merken
PLUS Radeberg

Kita-Gruppe in Radeberg in Quarantäne

In der Einrichtung „Am Sandberg“ in Radeberg ist ein Corona-Fall aufgetreten. Mehrere Kinder und Erzieher müssen zu Hause bleiben.

In der Kita "Am Sandberg" in Radeberg ist eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden. Mehrere Kinder müssen in Quarantäne.
In der Kita "Am Sandberg" in Radeberg ist eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden. Mehrere Kinder müssen in Quarantäne. © dpa/Jens Büttner (Symbolfoto)

Radeberg.  Nach dem positiven Testergebnis bei einer Erzieherin der Kita „Am Sandberg“ in Radeberg ist eine Kindergartengruppe in Quarantäne geschickt worden. Laut Angaben von Kita-Leiterin Madlen Winkler sind zwölf Mädchen und Jungen betroffen. Außerdem müssen fünf Erzieher vorsorglich zuhause bleiben. Sie alle hatten Kontakt mit der Infizierten. Wie weit es jetzt zu Einschränkungen bei der Betreuung der anderen Kinder kommt, ist noch unklar. „Darüber entscheidet jetzt der Träger unserer Einrichtung, der Internationale Bund.“

Meistgelesen zum Coronavirus:

Familienkompass 2020
Familienkompass 2020
Familienkompass 2020

Welche Ergebnisse bringt der Familienkompass 2020 für die sächsischen Gemeinden und unsere Region hervor? Auf sächsische.de bekommen Sie alle Infos!

In der Einrichtung hatte es bereits im Oktober einen Corona-Fall gegeben. Damals fiel bei einem Kind der Test positiv aus. Eine Gruppe mit 21 Kindern wurde in Quarantäne geschickt. Außerdem mussten sich zwei Erzieher in Isolation begeben. Seit einigen Wochen gelten in der Einrichtung eingeschränkte Öffnungszeiten von 7 bis 16 Uhr. Normalerweise ist von 6 bis 17 Uhr geöffnet. So wird die Früh- und Spätbetreuung vermieden, bei der viele Kinder aus mehreren Gruppen von einer Erzieherin betreut werden. Auch die Hygienevorschriften werden in dem Haus akribisch eingehalten. (SZ/td)

Nachrichten und Hintergründe zum Coronavirus bekommen Sie von uns auch per E-Mail. Hier können Sie sich für unseren Newsletter zum Coronavirus anmelden.

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg