SZ + Freital
Merken

SOE: Aktuelle Corona-Welle geht an Intensivstationen vorbei

In den Weißeritztalkliniken musste lange Zeit kein einziger positiv getesteter Patient auf der Intensivstation behandelt werden. Isolierstationen sind nicht mehr nötig.

Von Gunnar Klehm
 3 Min.
Teilen
Folgen
Immer weniger Patienten in den Weißeritztalkliniken sind positiv auf das Coronavirus getestet.
Immer weniger Patienten in den Weißeritztalkliniken sind positiv auf das Coronavirus getestet. © Boris Roessler/dpa

In den Helios Weißeritztalkliniken in Freital und Dippoldiswalde wurden mit Stand von Mittwoch, 10. August, zehn Patienten auf Normalstationen behandelt, die bei der stationären Aufnahme positiv auf den Coronavirus getestet wurden. Auf der Intensivstation muss seit zwei Wochen zum ersten Mal wieder ein einziger Corona-Patient behandelt werden.

Ihre Angebote werden geladen...