SZ + Döbeln
Merken

Kliniken spüren starken Zuwachs an Covid-Patienten

In einigen Krankenhäusern werden die Patienten auf separaten Stationen betreut. Eine Klinik regelt dies anders.

 3 Min.
Teilen
Folgen
In der Helios Klinik Leisnig wird derzeit ein Corona-Patient intensivmedizinisch betreut.
In der Helios Klinik Leisnig wird derzeit ein Corona-Patient intensivmedizinisch betreut. © Foto/Archiv: Sven Gückel

Region Döbeln. Zum ersten Mal ist in diesem Jahr die Zahl der Patienten, die mit einer Corona-Erkrankung in einem Krankenhaus in Mittelsachsen behandelt werden, über 100 gestiegen. Wie stellt sich die Situation in den Kliniken dar? Sächsische.de hat nachgefragt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!