Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Pirna: Landkreis richtet Impfzentrum ein

Für vorerst sechs Monate wurde der ehemalige Aldi-Markt in Jessen am Stadtrand angemietet. Bis der Impfstoff vorliegt, wird getestet.

Von Gunnar Klehm
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im ehemaligen Aldi-Markt an der Radeberger Straße in Pirna richtet das Landratsamt ein Corona-Test- und -impfzentrum ein.
Im ehemaligen Aldi-Markt an der Radeberger Straße in Pirna richtet das Landratsamt ein Corona-Test- und -impfzentrum ein. © Daniel Schäfer

Noch ist gar kein Impfstoff gegen das Coronavirus Sars-Cov-2 freigegeben, doch der Landkreis bereitet sich schon darauf vor. Wie Landrat Michael Geisler (CDU) am Donnerstag am Rande des Jugendhilfeausschusses des Kreistags erklärte, werde in den nächsten Tagen im ehemaligen Aldi-Markt in Pirna-Jessen ein Impfzentrum eingerichtet. So soll ermöglicht werden, dass so schnell wie möglich eine große Anzahl von Menschen geimpft werden kann.

Ihre Angebote werden geladen...