Anzeige

Der Flottenspezialist ist günstig wie nie

Wer ein neues Dienstfahrzeug braucht, sollte beim Autohaus Dresden vorbeischauen. Für Gewerbetreibende gibt es bis zu 15.000 Euro Rabatt.

André Wendt ist der Flottenspezialist im Autohaus Dresden und freut sich, im Autohaus in Klotzsche seine Kunden zu begrüßen.
André Wendt ist der Flottenspezialist im Autohaus Dresden und freut sich, im Autohaus in Klotzsche seine Kunden zu begrüßen. © Foto: Thorsten Eckert

Egal ob es der wendige Corsa für den Pflegedienst, der unverwüstliche Movano für Handwerker oder eine ganze Astra-Flotte für den Vertrieb sein soll: jede Firma und jeder Gewerbetreibende benötigt einen zuverlässigen Partner für das Thema Nutzfahrzeuge. In der sächsischen Landeshauptstadt ist das André Wendt vom Autohaus Dresden. Warum? "Weil wir hier am Standort in Klotzsche seit über 25 Jahren kleine und große Kunden zufriedenstellen. Und zwar mit Qualität, Service und ansprechenden Preisen", erklärt der Nutzfahrzeug-Spezialist.  

Spezialisiert bis ins Knochenmark

Die größte Stärke des Autohaus Dresden mit seinen fünf Standorten in der Stadt und in Freital ist der Zugriff auf ein Zentrallager mit über 5.000 sofort verfügbaren Fahrzeugen. "Damit können wir nicht nur schnell auf jeglichen Kundenwunsch reagieren, sondern sind auch bei den Themen Ersatzfahrzeuge und Austauschmodelle bestens vorbereitet", so Wendt. Zudem ist sein Standort in Klotzsche auf den Verkauf von Nutzfahrzeugen und die entsprechende Kundenbetreuung spezialisiert. Unter anderem gibt es eine eigene hochmoderne Lackiererei, spezielle Hebebühnen für Großfahrzeuge und einen professionellen Reinigungsdienst für alle Fahrzeuge.

Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!
Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!

Das Autohaus Dresden bildet sowohl kaufmännisch als auch handwerklich aus - und kümmert sich im besonderen Maße um seine Schützlinge.

Für gestresste Gewerbetreibende und Handwerker gibt es gleich doppelt Grund zur Freude: Nicht nur, dass alle Reparatur- und Servicethemen aus einer Hand kommen, das Autohaus Dresden punktet auch mit dem zeitsparenden und flexiblen Hol- und Bringservice - vom Einzelfahrzeug bis zur gesamten Flotte.

Für jeden Gewerbetreibenden hat Opel das passende Nutzfahrzeug parat.
Für jeden Gewerbetreibenden hat Opel das passende Nutzfahrzeug parat. © Foto: PR/Opel

Bis zu 15.000 Euro Rabatt für Gewerbetreibende

Und am Autohaus Dresden führt derzeit auf der Suche nach einem neuen Firmenfahrzeug kein Weg vorbei. Neben coronabedingten Spitzenangeboten für alle Kunden gibt es für alle Gewerbekunden bis zu 15.000 Euro Konjunkturprämie* auf alle verfügbaren Kurzzulassungen. "Auch unabhängig von diesem Angebot garantieren wir unseren Kunden aktuell individuelle Spitzenangebote", erklärt André Wendt.

Und das natürlich komplett flexibel für alle Kunden. Wer also kaufen, finanzieren, leasen oder sogar mieten will, ist im Klotzscher Autohaus bestens aufgehoben. Und natürlich gibt es dort für alle Nutzfahrzeuge auch den Autohaus-Dresden-Komplettservice - eine Rate, alles drin! Das gilt beispielsweise für den Opel Corsa, Insignia, Astra oder den Movano als Kipper, Kastenwagen, Pritsche oder mit Kofferaufbau.

Autohaus Dresden GmbH
Zur Wetterwarte 40, 01109 Dresden
Telefon: 0351 / 86 30 30
www.autohaus-dresden.de

Hier geht es zur Autohaus Dresden Unternehmenswelt.

*Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung für ausgewählte Lagerwagen und Tageszulassungen. Angebot gültig für Selbstständige und Gewerbetreibende. Angebot gültig bis 31. Juli 2020.