SZ + Dippoldiswalde
Merken

Dippoldiswalde will schnelles Internet

Beim Landkreisprojekt "Hellgraue Flecken" geht es um Haushalte, die weniger als 500 Mbit/Sekunde im Download haben. Das sind die nächsten Schritte.

Von Maik Brückner
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Stadt Dippoldiswalde beteiligt sich am Internetausbauprogramm "Dunkelgraue Flecke".
Die Stadt Dippoldiswalde beteiligt sich am Internetausbauprogramm "Dunkelgraue Flecke". © Symbolfoto: Kristin Richter

Dippoldiswalde möchte weitere Lücken in der Breitbandversorgung schließen. Allerdings will die Stadt nicht selbst aktiv werden. Sie soll sich einem Projekt des Landkreises anschließen. Diesen Vorschlag unterbreitete die Verwaltung in der jüngsten Stadtratssitzung. Demnach soll sich die Stadt am Kreisprojekt "Dunkelgraue Flecken" beteiligen.

Ihre Angebote werden geladen...