merken
PLUS Dippoldiswalde

Netto baut um in Schmiedeberg

2001 hat der Markt an der Bundesstraße B 170 eröffnet. Jetzt bekommt er eine Frischekur, die am Dienstag abgeschlossen sein wird.

Vor der Netto-Filiale Schmiedberg
Vor der Netto-Filiale Schmiedberg © Karl-Ludwig Oberthür

Im Netto-Markt an der B 170 in Schmiedeberg sind derzeit keine Kunden unterwegs. Das hat aber nichts mit Corona zu tun, sondern hier sind Handwerker zugange. Der Markt wird umgebaut. Er ist im September 2001 eröffnet worden und bekommt jetzt eine Frischekur.

Am Dienstag, dem 26. Januar, wird er wiedereröffnet, informierte Christina Stylianou von der Zentrale von Netto Marken-Discount in Maxhütte-Haidhof. Auf einer Verkaufsfläche von 722 Quadratmeter wird ein großes Mehrwegangebot für Getränke eingerichtet, ebenso wird es an einer Bedientheke Mehrwegboxen für Fleisch und Wurst geben. In den Regalen finden sich über 5.000 Artikel, davon über 400 Bioprodukte bei Obst, Käse oder Wurst.

Anzeige
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig

Die Berufsakademie (BA) Sachsen in Riesa und Leipzig lädt Studieninteressierte am 13. März 2021 zum digitalen Tag der offenen Tür mit Praxispartnern ein.

Weitere Filialen in Altenberg, Schlottwitz und Possendorf

Beim Filialumbau setzt Netto verstärkt auf umweltschonende Technik. So werden sparsame LED-Leuchten eingesetzt. Neben der herkömmlichen Kartenzahlung können Kunden auch kontaktlos mit Karte oder Smartphone bezahlen, informierte Netto weiter.

Insgesamt hat Netto deutschlandweit 4.270 Filialen. In der näheren Umgebung ist Netto noch zweimal in Altenberg, einmal in Schlottwitz und in Possendorf mit einer Filiale vertreten. Netto Marken-Discount gehört mehrheitlich zur Edeka-Gruppe.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde