merken
PLUS Dippoldiswalde

Neue Straßenbaustellen an der B 170

Auf der Bundesstraße kommt nächste Woche eine Baustellenampel und am Abzweig bei Oberhäslich eine Vollsperrung. Das hat auch Folgen für die Regionalbusse.

Die Straße zwischen Oberhäslich und Heidehof bekommt nächste Woche eine neue Fahrbahndecke und wird dafür komplett gesperrt.
Die Straße zwischen Oberhäslich und Heidehof bekommt nächste Woche eine neue Fahrbahndecke und wird dafür komplett gesperrt. © Karl-Ludwig Oberthuer

Die Autofahrer müssen sich kommende Woche auf der B 170 am Hafterteich zwischen Oberhäslich und Karsdorf auf Staus einrichten. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr lässt hier die Straßendecke erneuern. Der Verkehr auf der Bundesstraße und der Staatsstraße nach Oelsa wird in der Zeit mit einer dreiseitigen Baustellenampel geregelt. Die Arbeiten sind für eineinhalb Wochen geplant, vom Dienstag, dem 8., bis zum Mittwoch, dem 16. September, wie das Verkehrsamt der Stadt Dippoldiswalde informiert.

Ebenfalls ab nächster Woche wird auf der Kreisstraße zwischen Oberhäslich und der Kreuzung am Heidehof gebaut. Hier wird die Fahrbahn erneuert und dafür die Straße komplett gesperrt. Die Arbeiten beginnen am Montag, dem 7. September, und sollen am Donnerstag, dem 10. September enden. 

Anzeige
Berufe mit Hochspannungs-Garantie
Berufe mit Hochspannungs-Garantie

Der erste digitale DREWAG-Ausbildungstag setzt frische Energien für die Berufswahl frei.

Davon sind auch drei Buslinien betroffen. Eine Fahrt der Linie 348, die morgens um 7 Uhr am Gymnasium ankommt, fährt von der Heidemühle weiter über die Dippoldiswalder Straße und Rabenauer Straße zum Gymnasium Dippoldiswalde. Die Haltestellen Karsdorf Campingplatz und Oberhäslich Gasthof werden auf dieser Fahrt nicht bedient, informiert der Regionalverkehr.

Weiterführende Artikel

Sieben Straßen in vier Wochen

Sieben Straßen in vier Wochen

Es ist mal wieder Bauboom und die Geduld der Kraftfahrer gefragt. Obwohl es nur zwei Vollsperrungen gibt. Eine Straßenbaustelle hat es besonders in sich.

Fahrten der Linie 389, die von Reinholdshain über das Gymnasium Dippoldiswalde fahren, werden über die B 170 und Rabenauer Straße zum Gymnasium Dippoldiswalde umgeleitet. Die Haltestelle Hohe Straße kann dabei nicht angefahren werden. Die Abendfahrten der Linie 360, die ab 20.45 Uhr von Dresden aus abfahren, fahren direkt über die B 170 zum Busbahnhof Dippoldiswalde und können die Haltestellen Nicolai-Ostrowski-Str. und Querstraße nicht bedienen.  

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Umgebung lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde