SZ + Dippoldiswalde
Merken

15 Dippser Straßen, an denen was geschehen muss

Die Stadt Dippoldiswalde plant dieses Jahr 272.000 Euro für die Straßeninstandhaltung. Dem stehen viele dringende Vorhaben gegenüber.

Von Franz Herz
 1 Min.
Teilen
Folgen
Der unebene Gehweg entlang der Rabenauer Straße in Dipps soll dieses Jahr in Ordnung gebracht werden.
Der unebene Gehweg entlang der Rabenauer Straße in Dipps soll dieses Jahr in Ordnung gebracht werden. © Egbert Kamprath

Die Stadt Dippoldiswalde hat für dieses Jahr 272.000 Euro eingeplant für die Instandhaltung ihrer Straßen und Brücken. Davon werden rund 248.000 Euro gefördert, wie aus dem Entwurf des Haushaltsplans für 2021 und 2022 hervorgeht. Dieser Summe stehen aber 15 dringende Bauvorhaben gegenüber, an Straßen im gesamten Stadtgebiet sowie Instandsetzungen an verschiedenen Brücken.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dippoldiswalde