SZ + Döbeln
Merken

Warum Grünlichtenberger über Corona lachen

„Die Krisenkneipe“ heißt das neue Stück, das die Theatergruppe auf die Bühne bringt. Damit nehmen sie ein allgegenwärtiges Thema aufs Korn.

Von Elke Braun
 4 Min.
Teilen
Folgen
„Die Krisenkneipe“ öffnet am Freitag nach langer Coronapause in Grünlichtenberg. So heißt das neue Stück der Theatergruppe. Die Vorfreude auf die beiden Vorstellungen zum Parkfest ist groß.
„Die Krisenkneipe“ öffnet am Freitag nach langer Coronapause in Grünlichtenberg. So heißt das neue Stück der Theatergruppe. Die Vorfreude auf die beiden Vorstellungen zum Parkfest ist groß. © privat

Grünlichtenberg. Zum letzten Mal standen die Mitglieder der Theatergruppe aus dem Kriebsteiner Ortsteil Grünlichtenberg im Januar 2020 auf der Bühne. Dann waren wegen der Pandemie keine Auftritte mehr möglich.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!