merken
Döbeln

Ehrung für Roßweiner Dampfmaschinenverein

Nach der Auszeichnung finden sich die Roßweiner jetzt in einer aktuellen Publikation über Industriekultur wieder.

Karin Winkler, Enrico Korth und Karin Becker (von links) gehören zum Vorstand des Roßweiner Dampfmaschinenvereins.
Karin Winkler, Enrico Korth und Karin Becker (von links) gehören zum Vorstand des Roßweiner Dampfmaschinenvereins. © Dietmar Thomas

Roßwein. Das Corona-Jahr 2020 hat auch die Roßweiner Dampfmaschinenfreunde eingeschränkt. Publikumswirksame Präsentationen der alten Technik in den ehemaligen Räumen der Tuchmacherinnung sind kaum möglich gewesen.

Ein wenig untergegangen ist deshalb sicher auch, dass der Verein im vergangenen Jahr mit dem Preis für Industriekultur der in Freiberg und Aachen ansässigen Georg-Agricola-Gesellschaft für Technik und Industriekultur ausgezeichnet worden ist. Neben einem Preisgeld von 500 Euro war damit auch eine Vorstellung des Vereins und dessen Engagement für die beiden in Roßwein wieder aufgebauten Dampfmaschinen verbunden.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Das ist jetzt in dem Heft Industriekultur 1.21, das der Landesverband Rheinland mit verschiedenen Partnern herausgibt. Darauf weist Enrico Korth, der Vorsitzende des Dampfmaschinenvereins, hin.

Im Mai soll's wieder dampfen

Noch bis Ende April nimmt die Agricola-Gesellschaft übrigens Bewerbungen für den GAG-Preis 2021 entgegen. Den gibt es für Vereine, Gruppen und Initiativen, die sich wie die Dampfmaschinenfreunde der Forschung, dem Erhalt und dem Bekanntmachen von Objekten kümmert, die technikhistorisch und industriekulturell von Bedeutung sind. Die beiden in Roßwein wieder aufgearbeiteten Dampfmaschinen – mittlerweile als Denkmal ausgewiesen – sind das auf jeden Fall.

Das nächste Mal sollen sie sich am ersten Mai-Wochenende bewegen. Dann ist in Roßwein der nächste Vereinstag geplant – sofern es die dann gültigen Corona-Bestimmungen erlauben. Daran wollen sich unter anderem auch die Dampfmaschinenfreunde beteiligen.

Wer sich das Heft Industriekultur 1.21 (Preis: 6,50 Euro) besorgen will, kann sich unter [email protected] an den Verlag wenden. Nähere Informationen zu den Roßweiner Dampfmaschinen gibt’s auch im Internet.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln