SZ + Döbeln
Merken

Karls Erlebnis-Dorf: Gut für Sachsens Tourismus?

Zwischen dem geplanten Erlebnis-Park in Döbeln und dem Sonnenlandpark Lichtenau liegen nur 34 Kilometer. Werden sie Konkurrenten?

Von Cathrin Reichelt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Rutschenturm ist die größte Attraktion im Sonnenlandpark Lichtenau. Gebaut hat ihn die Döbelner Firma Atlantics. Auch für das in Döbeln geplante Karls Erlebnis-Dorf soll das Unternehmen eine Rutsche konzipieren.
Der Rutschenturm ist die größte Attraktion im Sonnenlandpark Lichtenau. Gebaut hat ihn die Döbelner Firma Atlantics. Auch für das in Döbeln geplante Karls Erlebnis-Dorf soll das Unternehmen eine Rutsche konzipieren. © Sonnenlandpark

Region Döbeln. Die Geschäftsführung und Mitarbeiter des Sonnenlandparks Lichtenau waren ebenso überrascht, wie die Döbelner. Dass an der Schnittstelle von A14 und B169 Karls Erlebnis-Dorf gebaut werden soll, hat eingeschlagen wie eine Bombe.

Ihre Angebote werden geladen...