merken
Döbeln

Leipziger stellt in Roßwein aus

Wer sich Stefan Rochlers Bilder anschaut, der braucht nicht rätseln. Im Gegenteil: Vielleicht entdeckt er sogar Bekanntes.

Wer sich Stefan Rochlers Bilder anschaut, der braucht nicht rätseln. Im Gegenteil: Vielleicht entdeckt er sogar Bekanntes.
Wer sich Stefan Rochlers Bilder anschaut, der braucht nicht rätseln. Im Gegenteil: Vielleicht entdeckt er sogar Bekanntes. © Dietmar Thomas

Roßwein. Die Galerie im Roßweiner Rathaus ist neu bestückt. In der zweiten Etage können sich Besucher Landschaften, Stillleben und auch Stadtansichten anschauen. Wem die eine oder andere bekannt vorkommt, der sieht möglicherweise sein Nachbarhaus. Denn Stefan Rochler hat nicht nur Ansichten von Leipzig mitgebracht, wo er wohnt, sondern auch die eine oder andere schöne Ecke von Roßwein „verewigt“.

Bestimmte Motive hält eine Klammer oder Überschrift zusammen. Welche genau das ist, dazu können Interessierte mit dem Maler am 26. Februar ins Gespräch kommen. Dann soll es eine Midissage geben, kündigt Ines Lammay vom Roßweiner Kulturamt an. Auf eine Vernissage sei jetzt angesichts der Corona-Pandemie bewusst verzichtet worden. 

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Der Leipziger Hobbymaler Stefan Rochler zeigt bis Ende Juni 2021 im Roßweiner Rathaus eine Auswahl seiner Arbeiten.
Der Leipziger Hobbymaler Stefan Rochler zeigt bis Ende Juni 2021 im Roßweiner Rathaus eine Auswahl seiner Arbeiten. © privat

Stattdessen hat Rochler, der sich das Malen autodidaktisch angeeignet hat, eine Auswahl seiner Werke im Rathausgang aufgehangen und damit zugleich den Startschuss für die Fortsetzung der Roßweiner Rathausgalerie gegeben. Seine Arbeiten sollen bis Ende Juni 2021 zu sehen sein. 

Vorm Schul- und Heimatfest soll es noch einmal eine Neugestaltung geben. Zumindest sehen das die aktuellen Pläne fürs nächste Jahr vor. Coronabedingt kann es allerdings weitere Änderungen geben. Durch die Virus-Pandemie gab es in diesem Jahr schon Einschränkungen, was den Galeriebetrieb betrifft. So mussten geplante Ausstellungen abgesagt werden. 

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln