Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Sparkasse baut die ersten Häuser im Döbelner Walduferviertel

In den drei Häusern entstehen hochwertige Wohnungen. Für die gibt es schon Interesse, bevor mit dem Bau begonnen wird.

Von Jens Hoyer
 0 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Sparkassenvorstände Uwe Krahl (rechts) und Thomas Gogolla (links) haben zusammen mit dem Döbelner Oberbürgermeister Sven Liebhauser den symbolischen ersten Spatenstich getan.
Die Sparkassenvorstände Uwe Krahl (rechts) und Thomas Gogolla (links) haben zusammen mit dem Döbelner Oberbürgermeister Sven Liebhauser den symbolischen ersten Spatenstich getan. © Dietmar Thomas

Döbeln. Zum zweiten Mal in acht Monaten gab es im künftigen Wohngebiet Walduferviertel einen ersten Spatenstich. Nach Beginn der Erschließungsarbeiten wird jetzt mit dem Bau der ersten Wohngebäude begonnen. Bauherr ist in dem einen wie im anderen Fall die Kreissparkasse Döbeln. „Wir schaffen hier sehr hochwertigen Wohnraum für Döbeln“, sagte Uwe Krahl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse. Geplant ist der Bau von drei Wohnhäusern mit insgesamt 28 Mietwohnungen im westlichen Teil des Areals in Döbeln West.

Ihre Angebote werden geladen...