SZ + Döbeln
Merken

Mittelsächsische Verdienstmedaille für den einst jüngsten Museumschef Deutschlands

Michael Kreskowsky wird für sein Engagement zwischen Schülern, Orgel und Nachttopf geehrt. Und das schon zum zweiten Mal in zwei Wochen.

Von Cathrin Reichelt
 3 Min.
Teilen
Folgen
Als „Tausendsassa“ und „unterhaltsamen Geschichtenerzähler“ würdigte Landrat Dirk Neubauer (links) den Grünlichtenberger Michael Kreskowsky.
Als „Tausendsassa“ und „unterhaltsamen Geschichtenerzähler“ würdigte Landrat Dirk Neubauer (links) den Grünlichtenberger Michael Kreskowsky. © Landratsamt

Mittelsachsen. Bereits als Jugendlicher war Geschichte seine Leidenschaft. Im Alter von 14 Jahren verwirklichte er sich den Traum vom eigenen Dorfmuseum in Grünlichtenberg und war damit der jüngste Museumschef Deutschlands.

Ihre Angebote werden geladen...