merken
Döbeln

Radfahrer bei Unfall in Geringswalde schwer verletzt

Der Mann wird von einem Auto überholt. Als dieses abbiegt, kommt es zum Zusammenstoß.

Die Polizei ist zu einem Unfall in Geringswalde gerufen worden.
Die Polizei ist zu einem Unfall in Geringswalde gerufen worden. © Marko Förster

Geringswalde. Am Sonntagvormittag erlitt ein Fahrradfahrer (84) bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße schwere Verletzungen.

Der 84-Jährige war mit dem Fahrrad auf der Dresdner Straße in Richtung Hartha unterwegs. Die Fahrerin (23) eines Pkw Ford fuhr in die gleiche Richtung. Dabei überholte sie zunächst den Fahrradfahrer und bog anschließend sofort nach rechts in die Erich-Zeigner-Straße ab.

Anzeige
Die besten Arbeiten aus 2021
Die besten Arbeiten aus 2021

Maler, Tischler und Raumausstatter zeigen in njumii - das Bildungszentrum des Handwerks ihr ganzes Können: kreativ, innovativ und meisterhaft.

Dabei hatte sie jedoch den weiter geradeaus fahrenden Fahrradfahrer nicht beachtet. Es kam zum Zusammenstoß wobei der 84-Jährige schwere Verletzungen erlitt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ford-Fahrerin blieb unverletzt. An den beteiligen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 350 Euro.

Einbruch in Einfamilienhaus

Lauenhain. Unbekannte Täter haben im Mittweidaer Ortsteil Lauenhain in der Zeit vom 5. bis 15. August die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Thomas-Mann-Straße aufgehebelt.

Sie drangen in das Haus ein und durchsuchten mehrere Räume. Dabei entwendeten sie diversen Schmuck im Wert von etwa 3.000 Euro. Der Sachschaden an der Terrassentür beläuft sich auf 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Einbruchsdiebstahl aufgenommen.

Mehr zum Thema Döbeln