merken
PLUS Döbeln

Auffahrunfall in Niederstriegis

Die Beteiligten sind weitgehend mit dem Schrecken davon gekommen.

Ein Auffahrunfall hat sich am Mittwochnachmittag in Niederstriegis ereignet.
Ein Auffahrunfall hat sich am Mittwochnachmittag in Niederstriegis ereignet. © Dietmar Thomas

Roßwein/Niederstriegis. Zu einem Auffahrunfall ist es am Mittwoch gegen 15 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Döbeln und Roßwein in Höhe der Tankstelle Niederstriegis gekommen.

Wie ein Reporter vor Ort erfahren hat, wollte der Fahrer eines roten Opels zum Tanken abbiegen. Dafür musste er zunächst ein Fahrzeug im Gegenverkehr passieren lassen. Sein verkehrsbedingtes Anhalten hatte der nachfolgende Fahrer eines Kleintransporters offenbar zu spät bemerkt und ist auf den Opel aufgefahren.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Die darin sitzende Beifahrerin wurde dem Vernehmen nach wegen eines Schocks behandelt. Schwere Verletzungen soll sich nach ersten, von der Polizei unbestätigten Angaben niemand zugezogen haben.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln