merken
PLUS Döbeln

Quadfahrer in Döbeln verletzt

Zu dem Unfall kam es am Freitagmittag auf der Bahnhofstraße. Der Fahrer prallte von hinten auf einen Toyota. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Quadfahrer kam nach einem Unfall in Döbeln schwer verletzt in ein Krankenhaus.
Der Quadfahrer kam nach einem Unfall in Döbeln schwer verletzt in ein Krankenhaus. © Dietmar Thomas

Döbeln. Ein Unfall hat sich auf der Bahnhofstraße in Döbeln ereignet.

Gegen 13.45 Uhr wollte der Fahrer eines Transporters der Marke Toyota nach rechts in die Friedrichstraße einbiegen. Augenzeugen berichteten, dass ein Quadfahrer in diesem Moment von hinten auf das Auto geprallt war. Der Fahrer sei auf die Straße geschleudert worden, so ein Fotoreporter, der vor Ort war.

Anzeige
Wer hilft, wenn zuhause etwas passiert?
Wer hilft, wenn zuhause etwas passiert?

Es dauert nur eine Sekunde und schon ist es passiert: Ein Sturz, ein Schnitt, eine Verbrennung. Wie der Hausnotruf im Notfall schnelle Hilfe sichert.

Erst vor zwei Wochen Unfall mit Quadfahrer in Döbeln

Der Rettungsdienst des Roten Kreuzes versorgte den Fahrer, der aber offensichtlich ansprechbar war. Er sei für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht worden, so die Polizei.

Der Rettungsdienst des Roten Kreuzes versorgte den verletzten Quadfahrer nach dem Zusammenstoß mit einem Transporter.
Der Rettungsdienst des Roten Kreuzes versorgte den verletzten Quadfahrer nach dem Zusammenstoß mit einem Transporter. © Dietmar Thomas

Der Fall erinnert an einen ähnlichen Vorfall vor zwei Wochen auf der Großen Kirchgasse in Döbeln. Auch da war ein Quadfahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Der Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema Döbeln