merken
Dresden

Dresden: Frau stirbt bei Unfall

Auf der Moritzburger Landstraße kollidierten am Donnerstag ein Auto und ein Lkw. Eine Frau kam ums Leben. Nun sind die Identitäten der Opfer geklärt.

Bei einem schweren Unfall am Wilden Mann kam am Donnerstag eine Frau ums Leben.
Bei einem schweren Unfall am Wilden Mann kam am Donnerstag eine Frau ums Leben. © Roland Halkasch

Dresden. An der Autobahnabfahrt am Wilden Mann hat sich am Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Dabei ist eine Frau ums Leben gekommen. Die Abfahrt an der Autobahn in Fahrtrichtung Chemnitz musste gesperrt werden, ebenso die Moritzburger Landstraße, die von Dresden nach Boxdorf verläuft und dort unter der Autobahn hindurch führt.

Der Unfall ereignete sich um 14.28 Uhr, teilte die Feuerwehr mit. Beteiligt waren ein VW Polo und ein Iveco-Laster. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war der Pkw stadteinwärts unterwegs. Der Fahrer wollte nach links auf die Autobahn abbiegen. Der Lkw fuhr in Richtung Boxdorf.

Anzeige
Fahrzeugeinrichtung nach Maß
Fahrzeugeinrichtung nach Maß

HOLDER ist der Spezialist für individuelle Fahrzeugeinbauten.

Der VW wurde total zerstört, Fahrer und Beifahrerin in dem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite sie, der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Der Lkw-Fahrer konnte ohne Hilfe aus seinem Fahrerhaus klettern.

Am Freitag wurde bekannt, dass es sich bei dem Opfer um eine 77-jährige Frau handelte. Der 79-jährige Fahrer des Polo sowie der 58-jährige Fahrer des Lasters erlitten jeweils schwere Verletzungen. (SZ/csp)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden