SZ + Dresden
Merken

Dresdens CDU-Chef: "Das ist ein Fiasko"

Markus Reichel ist als Parteivorsitzender wiedergewählt. Wie er die Dresdner CDU aus dem Tief führen will und was diese zur Oberbürgermeisterwahl plant.

Von Andreas Weller
 7 Min.
Teilen
Folgen
Markus Reichel bleibt Dresdner CDU-Chef. Wie er die Partei aus dem Tal führen will, erklärt er im SZ-Interview.
Markus Reichel bleibt Dresdner CDU-Chef. Wie er die Partei aus dem Tal führen will, erklärt er im SZ-Interview. © Sven Ellger

Dresden. Er erhielt ein überzeugendes Ergebnis: Markus Reichel wurde von seinen Parteifreunden mit 93,8 Prozent der Stimmen erneut zu Dresdens CDU-Chef gewählt. Keine einfache Aufgabe nach mehreren Wahlen mit deutlichen Verlusten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden