SZ + Dresden
Merken

Farb-Streit am Dresdner Ferdinandplatz: Stadtrat nur als "Alibi" beteiligt?

Der Ärger um das Neue Verwaltungszentrum am Dresdner Ferdinandplatz nimmt kein Ende. Die Vorgänge um die Farbgebung, die zum jüngsten Streit geführt haben, sprechen Bände - Kritik kommt von Gegnern und Befürwortern.

Von Andreas Weller
 3 Min.
Teilen
Folgen
Die Farbgebung des oberen Bereichs für das Neue Verwaltungszentrum am Dresdner Ferdinandplatz sorgt für Ärger.
Die Farbgebung des oberen Bereichs für das Neue Verwaltungszentrum am Dresdner Ferdinandplatz sorgt für Ärger. © Stadtverwaltung Dresden
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!