SZ + Dresden
Merken

Was wird aus dem Stauseebad Cossebaude?

Der Eigentümer legt das Pumpspeicherwerk Niederwartha still. Damit steht das beliebte Freibad auf der Kippe. Wie es im Ringen darum steht.

Von Andreas Weller
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Zukunft des Stauseebads Cossebaude ist weiter ungeklärt, der Kampf um die Erhaltung geht weiter.
Die Zukunft des Stauseebads Cossebaude ist weiter ungeklärt, der Kampf um die Erhaltung geht weiter. © Christian Juppe (Archiv)

Dresden. Das Stauseebad Cossebaude ist im Sommer ein Besuchermagnet. Rund 80.000 Gäste kamen zuletzt in Nicht-Corona-Zeiten in der Saison.

Ihre Angebote werden geladen...