SZ + Dresden
Merken

Marché, Burger King, Bäckerei: Dresdner Hauptbahnhof verliert Läden

Das Mövenpick-Restaurant, die Natural Bakery und die Burger-King-Filiale im Dresdner Hauptbahnhof schließen. Was passiert mit den Flächen?

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die "Marché"-Filiale im Dresdner Hauptbahnhof schließt. Es ist nicht das einzige Geschäft, das den Bahnhof verlässt.
Die "Marché"-Filiale im Dresdner Hauptbahnhof schließt. Es ist nicht das einzige Geschäft, das den Bahnhof verlässt. © René Meinig

Dresden. Das Unternehmen Marché International schließt zum 28. Februar seine drei Standorte im Dresdner Hauptbahnhof. Wie eine Sprecherin am Donnerstag auf SZ-Anfrage bestätigte, werden das Mövenpick-Restaurant "Marché", die dazugehörige Natural Bakery und die Burger-King-Filiale dicht gemacht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden