SZ + Dresden
Merken

Dresdner Kochsternstunden: Doppelt schmeckt besser

Long Duong geht als Neuling beim Menüwettbewerb "Kochsternstunden" mit gleich zwei Dresdner Lokalen an den Start. Der Gastronom schätzt den olympischen Geist und will doch mehr.

Von Nadja Laske
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Nebenjob während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften hat es ihm angetan: Long Duong ist heute mit Herz und Seele Gastronom.
Der Nebenjob während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften hat es ihm angetan: Long Duong ist heute mit Herz und Seele Gastronom. © René Meinig

Dresden. Es ist ganz und gar nicht egal, ob irgendwo in der Welt ein Sack Reis umfällt. Im Großen und Ganzen hat es eine Bedeutung, so wie kleine Ereignisse eben Weichen stellen, die sich weiter auswirken als gedacht. Long Duong kann aus Erfahrung sprechen. Ein Zufall oder Wink des Schicksals hat auch sein Leben geleitet.

Ihre Angebote werden geladen...