SZ + Dresden
Merken

Dresdner Hochhaus am Pirnaischen Platz bekommt Penthouse auf dem Dach

2024 sollen die ersten Mieter in Dresdens bekanntestem Hochhaus am Pirnaischen Platz einziehen. Auch ein neuer Lebensmittelmarkt ist geplant. Wie es jetzt vorangeht.

Von Kay Haufe
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Früher leuchtete in roten Buchstaben "Der Sozialismus siegt" am Hochhaus am Pirnaischen Platz. Diese Werbung ist nicht mehr vorgesehen.
Früher leuchtete in roten Buchstaben "Der Sozialismus siegt" am Hochhaus am Pirnaischen Platz. Diese Werbung ist nicht mehr vorgesehen. © Marion Doering

Dresden. Lange haben die Dresdner darauf gewartet, dass am Hochhaus am Pirnaischen Platz die Sanierungsarbeiten starten. Jetzt geht es bald mit dem Abriss und Rohbau los, sagt Steffen Funk von der Quarterback Immobilien GmbH. Die Gerüchte, dass nichts an dem Gebäude passiert ist, würden nicht stimmen - im Gegenteil.

Ihre Angebote werden geladen...