SZ + Dresden
Merken

Bürgerbegehren für den Neustädter Markt

Die Neumarkt-Hüter wollen, dass Dresdner über den Denkmalschutz des Platzes am Goldenen Reiter mitentscheiden. Dafür benötigen sie viele Unterschriften.

Von Kay Haufe
 4 Min.
Teilen
Folgen
Torsten Kulke ist der Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden. Die GHND will jetzt ein Bürgerbegehren gegen den Denkmalschutz des Neustädter Marktes auf den Weg bringen.
Torsten Kulke ist der Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden. Die GHND will jetzt ein Bürgerbegehren gegen den Denkmalschutz des Neustädter Marktes auf den Weg bringen. © Archivfoto: Sven Ellger
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!