SZ + Dresden
Merken

Grundsteinlegung für Dresdner Wohnprojekt Marina Garden

Auf dem ehemaligen Töberich-Grundstück entstehen 210 Wohnungen, zum Teil mit Elbblick. Der Investor ist kein Unbekannter in Dresden.

Von Kay Haufe
 3 Min.
Teilen
Folgen
So soll der Wohnkomplex Marina Garden an der Elbe aussehen, der westlich der Hafencity entsteht.
So soll der Wohnkomplex Marina Garden an der Elbe aussehen, der westlich der Hafencity entsteht. © CTR Group

Dresden. War das Projekt Marina Garden anfangs von erheblichen Schwierigkeiten überschattet, geht es seit der Übernahme durch die tschechische CTR Group geordnet und zügig voran. An diesem Freitag wurde der Grundstein für 210 Wohnungen, darunter auch 21 Sozialwohnungen, in der Leipziger Vorstand gelegt. Sie entstehen im Areal an der Elbe, zwischen Radweg und Leipziger Straße und sollen in der zweiten Jahreshälfte 2024 bezugsfertig sein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!