SZ + Feuilleton
Merken

Der verstümmelte Mensch

Die Dresdner Uraufführung des Stückes „Anschluss“ sucht Zukunft, fällt in die Grube der Vergangenheit und findet das Herzgebirge.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Vier Männer ohne "Anschluss": Sven Hönig. Moritz Dürr, Holger Hübner und Philipp Lux (v.l.) spielen in dem Stück von Jaroslav Rudis, das in Dresden uraufgeführt wurde.
Vier Männer ohne "Anschluss": Sven Hönig. Moritz Dürr, Holger Hübner und Philipp Lux (v.l.) spielen in dem Stück von Jaroslav Rudis, das in Dresden uraufgeführt wurde. © Foto: Sebastian Hoppe

Von Rainer Kasselt

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!