SZ + Feuilleton
Merken

Meisterschüler stellen aus: Riesenpflanze trifft Zielfernrohr

Tiere, Technik und die Sehnsucht nach Heimat: Meisterschüler der Dresdner Kunsthochschule zeigen ihre Werke im Oktogon.

 4 Min.
Teilen
Folgen
Meisterschülerin Taemen Jung „pflanzte“ eine gigantische Monstera aus Plastikfolie unter die Kuppel des Oktogons der Dresdner HfBK und hält sie mit einem Gebläse am Leben. „How we choose to live“ ist der Titel der Skulptur.
Meisterschülerin Taemen Jung „pflanzte“ eine gigantische Monstera aus Plastikfolie unter die Kuppel des Oktogons der Dresdner HfBK und hält sie mit einem Gebläse am Leben. „How we choose to live“ ist der Titel der Skulptur. © Foto: SZ/Veit Hengst

Von Uwe Salzbrenner

Ihre Angebote werden geladen...