SZ + Dresden
Merken

Angriffe, Bedrohungen, Diebstahl - so rabiat geht es im Dresdner Rathaus zu

Die Dresdner Stadtverwaltung zieht Konsequenzen, weil es immer wieder zu Attacken auf Mitarbeiter kommt. Welche Vorfälle es gab und was Besucher in Zukunft erwartet.

Von Andreas Weller
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im Dresdner Rathaus kommt es immer wieder zu Übergriffen auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Im Dresdner Rathaus kommt es immer wieder zu Übergriffen auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. © Sven Ellger

Dresden. Alle Seiten- und Hintereingänge sind dicht, statt Klinken gibt es häufig Knäufe an den Amtsstuben - das Dresdner Rathaus soll sicherer werden. In Abstimmung mit dem Personalrat will die Dresdner Stadtspitze den Spagat hinbekommen, für mehr Sicherheit für alle Beschäftigten zu sorgen und gleichzeitig bürgerfreundlicher zu werden.

Ihre Angebote werden geladen...