SZ + Dresden
Merken

Für Konzerte und Sport: Dresden soll neue Mega-Arena am Flughafen planen

Um mehr Platz für Bundesligasport, aber auch erstklassige Konzerte zu haben, soll Dresden eine neue Mega-Arena bauen. Warum der Airport im Gespräch ist und wo Abstriche geplant sind.

Von Dirk Hein
 4 Min.
Teilen
Folgen
Hat der Dresdner Airport Platz für eine neue Mega-Arena für Sport und Konzerte?
Hat der Dresdner Airport Platz für eine neue Mega-Arena für Sport und Konzerte? © René Meinig

Dresden. Die Dresdner Basketballer wollen erstklassig werden, haben dafür aber keine passende Arena mit mindestens 6.000 Plätzen. Gleichzeitig soll für 40 Millionen Euro die Margon-Arena saniert, aber von 3.000 auf lediglich 3.600 Plätze aufgestockt werden. Zudem kommen die Planungen nicht voran. Jetzt liegt ein neuer Vorschlag vor, der den Dresdner Flughafen mit einbindet.

Ihre Angebote werden geladen...