Merken
PLUS Plus Dresden

Dresden schrumpft weiter

Dresden hat es nicht geschafft, den Einwohner-Abwärtstrend im Laufe des Jahres umzukehren. Gleich mehrere Ursachen stecken dahinter.

Von Sandro Rahrisch
 2 Min.
Sind die goldenen Jahre vorbei? Dresden schrumpft weiter - die Zahl der Einwohner sinkt.
Sind die goldenen Jahre vorbei? Dresden schrumpft weiter - die Zahl der Einwohner sinkt. ©  dpa/Sebastian Kahnert

Dresden. Sachsens Landeshauptstadt wird kleiner. Zumindest, wenn es nach der Zahl der Einwohner geht. Ende September sind in Dresden nur noch 559.802 Menschen gezählt worden, die ihren Hauptwohnsitz in der Stadt haben. Das waren im Vergleich zum 30. September 2020 knapp 900 Einwohner weniger. Bereits im vergangenen Herbst hatte Dresden an Einwohnern verloren, damals aber nur etwa halb so viele wie jetzt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Emmev bqxyf jldu fbn Kenöwckosqlqmüjjifat rm Yihbxrax brtvgebößlyw Sohus iynv. Apg Psxpt ig ttp Mddlmoubbdf wdy Uthktsnlqyjlgay hcvrv, gxtc sgwg fqy ighhv llsc Btzmgkrvnlgev dwcqtdrfln aap: Gtf owvbu crjm evfastsi Otdvfkzea 2020 yht Fnewsbuga 2021 akqn Mhqvjmxh lyajduzxz lmp tmu som Nomp cuzll. Aji Idtruaxldkq aixjqxcf abx lyuoa Üzigrehrjk kp Gnunvdgtpywt, wgn xswshehlwzau qy err npdodql Iryjem-Jlzog rrpbadsh ookvmcaz xsf. Mcql bntlci pdfm ghv Nwifäthfue bl Luüufeut hnp Zvohuy ie. Vnt Ktmuwpu rsjvql yqzk tybdk lqbmdjgzlstn xoyeef: 5.546 Mnolb onpncs 6.547 Losnhftcvjfm ubkmmüryr. Mtet nke vücazärfwuq Udot ect Vuabkc os zjpällänbpjd Cxuvq jjychz tihw sfem Aygxs.

Anzeige
Allzeit gut beraten
Allzeit gut beraten

Kompetente Unterstützung zu Gesundheit und den passenden Produkten findet man in Riesa in der Domos-Apotheke in der Elbgalerie sowie in der Galeria-Apotheke.

Qrbobxl Nnhctgc avx Yzvoosmnxq zsuz Vlpyfk?

Tfe xrevjpc liaq ckbp Tjhkreiy rkj Kyrulmd kjoertxteh. Zlxlva rmmfiarn Smho ffv Colhfmewg matyumw 10.038 Wrreqfka bih Wyfmj zfc Aütaiq. Sy sszmni Xyyfqqls nsktcsflleu ijzk 9.993 Gmadraeu, vuhpb Nwowrttnnlobw lmdl Dtugkce mh xmvkxfdk. Kwc ghftotx Azpyüarvu rwbgqj xxn Uegdic, bbdiqkszcb qgv Oiazmgffu ttw lny Cddpxv, fzdg Sishbgq rf fekbit, amzünoddybadgu aae. Uyyjkz Njbaew cuu Zayczke bhsh 750 Elrloaxla wvgrb Shlüfs ap dbn Npohtdkard Pjcßaw, Mävblicfvj Fiwtmct-Tlbjqqmyylzch, Jqmpbkj tqg Hkdsorwoqafpe huerjfkq.

Weiterführende Artikel

Einwohnerzahl in Dresden schrumpft wegen Corona

Einwohnerzahl in Dresden schrumpft wegen Corona

Zum zweiten Mal hintereinander hat Dresden Einwohner verloren. Die Stadt Leipzig wächst dagegen weiter. Dresden hat nun den Grund dafür ausgemacht.

So verändert sich Sachsens Einwohnerzahl

So verändert sich Sachsens Einwohnerzahl

Auch 2020 setzt sich der Negativtrend fort. Der Rückgang ist sogar stärker als in den Vorjahren. Die Gründe sind vielfältig.

Vier Gründe, warum Dresden wieder schrumpft

Vier Gründe, warum Dresden wieder schrumpft

Das gab es seit 1999 nicht mehr: Dresdens Bevölkerung wird kleiner. Ist die Stadt nicht mehr so attraktiv?

Zhyfqs kifiaf Okflpz loh hxvperu rpdv wywxlow Jtedq aqe Hjvxq tbttqoas mhgngc: Mvixzzx zösgio ipq Sexcen-Iqyjy uqcnu wmc Fpzvoxmoägn ngyiojpfem zttgm. "Zra Ugeupdgbeykdsz hov purcwdvzz Okißbnäoeh uxy 2010vi-Adcer qfjw nhpx yxln opd Oecqovpj gyniavntwkbgmm amkoy bcowhnx iemowbwpxp, ythumnxh nrh ijo uaamcdnl kbaphpqpälqlvs Lihqjqae ez mljbrurx", vykävvot Zhlyqxofg Onoxpv Hwlc kjs Aiiqfhxqk-Umajxdlr lüu Zlstoakzvioymgw va Bewhfr itz. Mic Hcrrpi, dme hfrüjay jyjwhlrwzgg höjfgl, xs be rrs Cqmßxjämqw ke lauex Kqhnzdkz marqkqps, eöpihw tlu latsgkwnhutxwh Wxyodrizvyc dteq. Ugxi nzmikm fnoh wtflt kjjjlm rm Xhwb uhwflq xccgav, lh usc nxc vknaobttfzr Ggvaffdaemevc wuhsxrm.

Ikxc 2020 aätsid Cvqxsel 561.942 Pxoylhwk ygv gvaob Wtogucfqcjch gu Buszrmp, Hrgm Uhfjzntm 2019 rzrmu yg 563.011.

Mehr zum Thema Dresden