merken
PLUS Dresden

Geheimer Dreh auf Schloss Albrechtsberg

Viel Filmtechnik und Kulissen sind auf dem Gelände des Schlosses in Dresden zu sehen. Aber wer dreht hier? Und was? Ein Hotel-Name gibt einen Hinweis.

Von den Dreharbeiten am Schloss Albrechtsberg soll möglichst wenig nach außen dringen.
Von den Dreharbeiten am Schloss Albrechtsberg soll möglichst wenig nach außen dringen. © xcitepress

Dresden. Für Besucher ist Schloss Albrechtsberg in diesen Tagen Tabu. Das Gelände ist abgesperrt. Vor dem Schloss parken Fahrzeuge mit allerhand Technik. Auch eine Hebebühne steht bereit.

Seit Sonntag laufen hier Dreharbeiten, so viel steht fest. Mitarbeiter vor Ort sprechen von einer Netflix-Serie, wollen aber nichts weiter sagen. Die Stadt teilt dagegen mit, hier würden in den kommenden Tagen Szenen für einen Spielfilm der Turbine Studios UG gedreht.

Offenbar spielt die Geschichten in früheren Zeiten. In der Kulisse ist ein OIdtimer zu sehen. Schauspieler tragen beigefarbene Mäntel, Hüte - aber auch vorschriftsmäßig Masken.

Anzeige
Ab 2021 Ökostrom für Dresdner Bahnen
Ab 2021 Ökostrom für Dresdner Bahnen

Klimaneutral mobil: Ab 2021 bestellen die DVB nur noch Ökostrom. Dann werden die Straßenbahnen mit 100 Prozent sauberer Energie angetrieben.

Schloss Albrechtsberg ist zurzeit für Dreharbeiten abgeriegelt.
Schloss Albrechtsberg ist zurzeit für Dreharbeiten abgeriegelt. © xcitepress

Über dem Eingangsportal des Schlosses wurde in großen Buchstaben der Schriftzug "Regina Palast Hotel" angebracht. Womöglich soll dies das frühere Münchner Luxushotel gleichen Namens darstellen, das von 1908 bis 1975 seine Gäste empfing.

Anfragen bei der Wache des Schlosses und der Messe Dresden als Betreiber bringen nichts. Kein Kommentar, heißt es dort nur. Die einen wissen nichts, die anderen haben sich vertraglich zum Schweigen verpflichtet.

Offenbar werden die Dreharbeiten am Schloss noch bis kommende Woche fortgesetzt. So lange gilt zumindest das Parkverbot auf dem Gelände.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden