merken
Dresden

Jugendlicher in Dresden-Gorbitz überfallen

Zwei Unbekannte verprügeln einen 15-Jährigen in Gorbitz und stehlen ihm sein Handy. Die Polizei ermittelt.

Einer der beiden drohte dem Jugendlichen mit einem Schlagstock.
Einer der beiden drohte dem Jugendlichen mit einem Schlagstock. © Archiv/Rene Meinig (Symbolbild)

Dresden. Zwei Unbekannte haben am Donnerstagabend einen 15-Jährigen auf der Espenstraße in Dresden-Gorbitz angegriffen. Der Jugendliche kam von der Haltestelle Kirschenstraße, als sich ihm die zwei Täter entgegenstellten. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Junge von den beiden verprügelt und dabei leicht verletzt. Einer der beiden drohte ihm mit einem Schlagstock.

Der 15-Jährige konnte vor den Tätern fliehen. Zu Hause bemerkte er aber, dass sein Handy im Wert von 270 Euro fehlte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

Anzeige
Auf in den Augusto Sommergarten!
Auf in den Augusto Sommergarten!

Vom 24. Juni bis 5. September findet am Haus der Presse der Augusto Sommergarten statt. Freuen Sie sich auf beste Unterhaltung!

Mehr zum Thema Dresden