Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Kritiker der Corona-Regeln demonstrieren in Dresden

Mehrere hundert Menschen treffen sich am Montagabend am Dresdner Hauptbahnhof und laufen durch die Innenstadt. Es gibt Gegenprotest.

Von Christoph Pengel
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Polizei schirmte Gegendemonstranten vom Protestzug ab.
Die Polizei schirmte Gegendemonstranten vom Protestzug ab. © Christian Essler

Dresden. Erneut haben am Montagabend mehrere Hundert Menschen in Dresden gegen die Corona-Auflagen protestiert. Die Polizei sicherte drei angezeigte Versammlungen ab, darunter einen Autokorso, der in Dresden startete und nach Radeberg führte.

Zudem versammelten sich Kritiker der Corona-Maßnahmen am Wiener Platz zu einer nicht angezeigten Protestaktion. Danach liefen die Teilnehmer durch die Innenstadt. Der Zug endete an der Lennéstraße.

An verschiedenen Stellen entlang der Strecke demonstrierten Menschen gegen den Aufzug, unter anderem auf der Prager Straße sowie der Lennéstraße. Laut Polizeibericht gab es keine Zwischenfälle. (peng/SZ)