merken
Dresden

Angriff in Straßenbahn - Polizei sucht Zeugen

Ein älterer Mann wurde in der Linie 2 von zwei Unbekannten getreten. Wer hat den Vorfall beobachtet?

Die Polizeidirektion Dresden nimmt Hinweise zu einem Angriff entgegen, der sich am Dienstag auf der Wilsdruffer Straße in einer Straßenbahn ereignet haben soll.
Die Polizeidirektion Dresden nimmt Hinweise zu einem Angriff entgegen, der sich am Dienstag auf der Wilsdruffer Straße in einer Straßenbahn ereignet haben soll. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Am Dienstagnachmittag kam es auf der Wilsdruffer Straße in der Dresdner Innenstadt zu einem Vorfall, für den die Polizei nun Zeugen sucht. Demnach wurde gegen 15.40 Uhr ein Mann von zwei Unbekannten getreten. Der Senior war mit der Straßenbahnlinie 2 unterwegs und wollte an der Haltestelle Postplatz aussteigen. 

Doch bevor er das tun konnte, beschimpften ihn zwei Männer und traten nach ihm. Der Angegriffene verließ daraufhin die Bahn und ging weg. Wohin er lief, ist nicht bekannt. Die Täter fuhren mit der Straßenbahn weiter in Richtung Pirnaischer Platz. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu den drei Beteiligten machen können. Hinweise werden telefonisch unter 0351-483 22 33 von der Polizeidirektion Dresden entgegengenommen. (SZ/noa)

Anzeige
13 Jahre Sportkompetenz im ELBEPARK
13 Jahre Sportkompetenz im ELBEPARK

INTERSPORT Hübner ist mit seiner größten Filiale Sachsens auch im ELBEPARK Dresden für alle Sportler da.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden