Dresden
Merken

Mann attackiert Straßenbahnfahrer in Dresden

Am Freitag hat ein Mann in einer Straßenbahn in Dresden randaliert und den Fahrer geschlagen. Ein anderer Fahrgast griff ein bis die Polizei kam.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Am Freitag hat ein Mann in einer Dresdner Straßenbahn randaliert und den Fahrer geschlagen.
Am Freitag hat ein Mann in einer Dresdner Straßenbahn randaliert und den Fahrer geschlagen. © www.loesel-photographie.de

Dresden. Bei einer Auseinandersetzung in einer Straßenbahn der Linie 8 ist am Freitagnachmittag der Fahrer verletzt worden.

Ein 23-Jähriger hatte in Höhe der Haltestelle Postplatz in der Straßenbahn randaliert. Als der 41-jährige Fahrer eingriff, wurde dieser von dem 23-Jährigen geschlagen und verletzt. Ein 65-jähriger Fahrgast hielt den Angreifer bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Dabei beschädigte dieser den Pullover des 65-Jährigen. Außerdem beschädigte der 23-Jährige in der Straßenbahn eine Box mit Lebensmitteln. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Der Deutsche wurde in eine medizinische Einrichtung gebracht. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt. (SZ/ce)