Dresden
Merken

Polizisten fangen entlaufenes Pony in Dresden-Klotzsche ein

Ein freilaufendes Pony ist Beamten der Autobahnpolizei in Dresden-Klotzsche aufgefallen. Es galoppierte stadtauswärts.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein freilaufendes Pony hielt die Polizisten der Autobahnpolizei in Dresden in Schach.
Ein freilaufendes Pony hielt die Polizisten der Autobahnpolizei in Dresden in Schach. © SZ/Uwe Soeder

Dresden. Polizisten der Autobahnpolizei hatten am Mittwochnachmittag eine ungewöhnliche Aufgabe. Sie finden ein entlaufenes Pony in Klotzsche ein.

Die Beamten hatten an der Karl-Marx-Straße das Tier gesehen, das stadtauswärts unterwegs war. An einer in der Nähe befindlichen Pferdekoppel konnte das Pony eingefangen und unverletzt seinem Besitzer übergeben werden.

Verkehrsunfälle wurden nach derzeitigem Erkenntnisstand durch das entlaufende Tier nicht verursacht. (SZ/juj)