SZ + Dresden
Merken

Rettungsplan für die Dresdner "Kracht-Brunnen"

Beide Brunnen am Neustädter Markt in Dresden sind marode. Im Rat wird nun über die "unverzügliche Sanierung" abgestimmt. Was konkret geplant ist.

Von Dirk Hein
 2 Min.
Teilen
Folgen
Für die Sanierung der Kracht-Brunnen am Neustädter Markt gibt es eine neue Initiative im Rat.
Für die Sanierung der Kracht-Brunnen am Neustädter Markt gibt es eine neue Initiative im Rat. © Dirk Hein

Dresden. Etwas versteckt am Rande des Neustädter Marktes stehen zwei Brunnen. Sie wurden 1979 durch den Maler und Grafiker Friedrich Kracht, der 2007 in Dresden gestorben ist, entworfen. Beide Brunnen stehen mittlerweile unter Denkmalschutz. Ihren Zustand beschreibt die Stadt jedoch selbst als "desolat". Jetzt beschäftigt sich der Rat mit dem Thema.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!