merken
Dresden

Schwerer Unfall mit E-Scooter in Dresden

Ein Rollerfahrer ist am Mittwochabend am Goldenen Reiter von einem Audi erfasst worden. Er erlitt schwere Verletzungen.

In der Dresdner Neustadt ist ein E-Scooter-Fahrer von einem Auto erfasst worden.
In der Dresdner Neustadt ist ein E-Scooter-Fahrer von einem Auto erfasst worden. © Fabian Sommer/dpa (Symbolbild)

Dresden. In der Dresdner Neustadt ist ein E-Scooter-Fahrer am Mittwochabend mit einem Auto zusammengestoßen.

Der Roller-Fahrer war gegen 21.20 Uhr auf der Großen Meißner Straße in Richtung Neustädter Markt unterwegs. Als er in Höhe einer Fußgängerampel die Große Meißner Straße überqueren wollte, erfasste ihn ein Audi Q3. Der 35-Jährige erlitt schwere Verletzung und kam in ein Krankenhaus, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.500 Euro. Zur genauen Unfallursache teilte die Polizei zunächst keine Details mit. (SZ/sr)

Mehr zum Thema Dresden