SZ + Dresden
Merken

Sicherer Schillerplatz für Radfahrer?

Der Radweg in der Hüblerstraße ist nicht durchgängig - das wollte die Stadt ändern. Warum bislang nichts passiert ist.

Von Nora Domschke
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
An dieser Stelle haben Radfahrer in der Hüblerstraße ein Problem: Der Radweg endet vor parkenden Autos.
An dieser Stelle haben Radfahrer in der Hüblerstraße ein Problem: Der Radweg endet vor parkenden Autos. © Sven Ellger

Dresden. Dieses Problem hat Dresdens scheidender Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) nicht mehr lösen können. So wird es nun Aufgabe seines Nachfolgers Stephan Kühn (Grüne) sein, die Hüblerstraße am Schillerplatz zum sicheren Pflaster für Radfahrer zu machen. Seit reichlich einem Jahr gibt es in der Hüblerstraße einen Radweg in Richtung Blaues Wunder - allerdings ist er nicht durchgängig, sondern endet unvermittelt vor parkenden Autos. 

Ihre Angebote werden geladen...