Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dresden
Merken

Unfall mit Dresdner Straßenbahn am Großen Garten

Eine Straßenbahn und ein Auto stoßen direkt neben dem Großen Garten zusammen. Die Straße musste gesperrt werden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dieser Unfall am Großen Garten behinderte den Verkehr auf der Stübelallee stadteinwärts.
Dieser Unfall am Großen Garten behinderte den Verkehr auf der Stübelallee stadteinwärts. © Roland Halkasch

Dresden. Ein Unfall auf der Stübelallee hat am Dienstagnachmittag den Verkehr blockiert. Gegen 14.30 Uhr sind dort eine Straßenbahn der Linie 2 und ein Toyota zusammengestoßen. Zum Unfallhergang ist bislang nur bekannt, dass die Bahn stadteinwärts unterwegs war und dabei an der Überfahrt von der Müller-Berset-Straße auf die Stübelallee mit dem Auto zusammengestoßen wird.

Die Fahrerin des Autos wurde verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Straßenbahnfahrer und seine Fahrgäste blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Stübelallee musste für die Unfallaufnahme und die Räumungsarbeiten vorübergehend gesperrt werden. (SZ/csp)