SZ + Dresden
Merken

Mehr Krafträder und mehr Unfälle in Dresden?

Seit Jahren steigt die Zahl der Mopeds, Roller und Motorräder in der Stadt. Die Zweiradfahrer leben gefährlich, sie sind weniger geschützt. Welche Folgen das hat.

Von Christoph Springer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Bei diesem Unfall wurde im Mai ein Motorradfahrer in Dresden schwer verletzt.
Bei diesem Unfall wurde im Mai ein Motorradfahrer in Dresden schwer verletzt. © Archiv/Roland Halkasch

Dresden. Es passiert an einem sonnigen Tag im Mai und an einer Straßenmündung, an der es nicht das erste Mal kracht. An der Ecke Bautzner Straße/Stolpener Straße stoßen ein Auto und ein Motorrad zusammen. Das Motorrad fährt auf der Bautzner stadteinwärts, das Auto kommt aus der Stolpener und biegt auf die Bautzner Straße ein. Dabei kracht es: Die grüne Kawasaki trifft die linke Seite des Autos. Der Motorradfahrer fliegt über das Auto und landet auf dem Asphalt. Schwer verletzt kommt er in ein Krankenhaus, der Autofahrer bleibt unverletzt. Der Ford Focus wird ebenso wie das Bike schwer beschädigt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!