SZ + Dresden
Merken

Verletzter Schwan behindert Verkehr auf Dresdner Marienbrücke

Ein flugunfähiger Schwan hat am Sonntagnachmittag kurzzeitig für Verkehrsbehinderungen auf der Marienbrücke in Dresden gesorgt. Die Feuerwehr musste eingreifen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ratlosigkeit bei den ausgebremsten Autofahrern: Dieser Schwan konnte und wollte sich am Sonntag nicht von der Marienbrücke entfernen.
Ratlosigkeit bei den ausgebremsten Autofahrern: Dieser Schwan konnte und wollte sich am Sonntag nicht von der Marienbrücke entfernen. © SZ/Dirk Hein

Dresden. Auf der Marienbrücke in Dresden ist es am Sonntagnachmittag vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen gekommen - aus einem tierischen Grund: Wie ein SZ-Reporter vor Ort berichtet, befand sich ein verletzter Schwan auf der Fahrbahn. Das Tier war zuvor offenbar mit der Oberleitung kollidiert und konnte deshalb nicht mehr fliegen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!